Unternehmensgeschichte

Von der deutschen Allianz Grundstücks-AG zur globalen Allianz Real Estate: Die Geschichte der Allianz Real Estate.

Mit der Gründung der Allianz Grundstücks-AG (später umfirmiert in Allianz Immobilien GmbH) im Jahr 1985 wurden alle Immobilienaktivitäten der Allianz in Deutschland erstmals gebündelt und unter ein einheitliches Management gestellt.

Mit Blick auf die weltweite Ausrichtung der Immobilieninvestitionen war die Gründung der Allianz Real Estate als Holdingstruktur ein weiterer folgerichtiger Schritt. Die Allianz Immobilien GmbH hat innerhalb dieses Konzepts die Funktion eines nationalen Investment und Asset Managers übernommen und firmiert seit Beginn des Jahres 2009 als Allianz Real Estate Germany. Sie ist für ihr bisheriges Kernland Deutschland sowie für Österreich, Osteuropa und Skandinavien verantwortlich.

Jahr Meilensteine innerhalb der Allianz Real Estate
2016

Eröffnung eines regionalen Büros in Madrid

Allianz Real Estate Iberia

2013

Integration der Allianz Real Estate Italy

Allianz Real Estate Italy

2011

Gründung der Allianz Real Estate Switzerland

Allianz Real Estate Switzerland

2010

Gründung der Allianz Real Estate of America

Allianz Real Estate of America

2009 Globale Ausrichtung mit der Allianz Real Estate Holding als Dachgesellschaft und Allianz Real Estate Germany als lokaler Einheit
 

Umfirmierung der Allianz Immobilien GmbH in Allianz Real Estate Germany

Allianz Real Estate Germany

  Umfirmierung der AGF Immobilier in Allianz Real Estate France
2008 Veräußerung der Tochtergesellschaft Allianz CenterManagement GmbH an die ECE
  Start zur Aufstellung der Allianz Real Estate als globale Immobilienplattform der Allianz
2007 Gewinn des MIPIM Award für die Europa Passage in Hamburg
  Verlagerung des Geschäftsfelds Property Management zu Hochtief
  Veräußerung von zwei Immobilienpaketen mit einem Volumen von rund drei Milliarden Euro
  Veräußerung der Tochtergesellschaft Allianz Wohneigentum GmbH an die DEWAG
2006 Start einer umfassenden Neuausrichtung der Allianz Immobilien GmbH mit dem Ziel der Konzentration auf die anlageorientierten Kernfunktionen des Immobilienmanagements für die Allianz Gesellschaften
  Eröffnung der Europa Passage in Hamburg
2005 Fertigstellung des mainBuilding an der Taunusanlage in Frankfurt am Main (gegenüber der Alten Oper)
  25. Geburtstag des Shopping Centers Hanse Viertel, Hamburg
2002 Gewinn des MIPIM Award für das Büroobjekt Forum, Amsterdam
  Eröffnung des Projekts Allianz Kai in Frankfurt am Main
2001 Integration der Dresdner Bank Immobiliengruppe: 
Übernahme des Objektmanagements für die DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH
  Umfirmierung der GCM Grundwert Center Management GmbH in Allianz CenterManagement GmbH und deren Integration als hundertprozentige Tochter in die Allianz Immobilien GmbH
2000 Umfirmierung in Allianz Immobilien GmbH
  Gründung der Tochtergesellschaft Allianz Wohneigentum GmbH zur Privatisierung von Wohnungsbeständen der Allianz
  Eröffnung des Gebäudes der Bundespressekonferenz im Regierungsviertel von Berlin (mit Bundespräsident Johannes Rau)
1998 Marktöffnung: Erstmals werden Management Leistungen für ein Unternehmen erbracht, das nicht zur Allianz Group gehört
  Eröffnung der TREPTOWERS, Berlin
1997 Integration der Vereinte Versicherungen in die Allianz und Übernahme des Immobilienmanagements für deren Objekte
1995 Umfirmierung in Allianz Grundstücks-GmbH
  Erste Immobilienverkäufe (Abkehr von der bis dahin von institutionellen Anlegern gepflegten Buy-and-Hold Strategie)
  Integration der DKV in die Allianz und Übernahme des Immobilienmanagements für deren Objekte
1990 Übernahme der staatlichen Versicherung der DDR durch die Allianz und, damit verbunden, Übernahme des Immobilienmanagements für deren Objekte
1986 Aufnahme des Geschäftsbetriebs
1985 Gründung der Allianz Grundstücks-AG durch Zusammenführung der Immobilienkompetenz von Allianz Lebensversicherungs-AG und Allianz Versicherungs-AG
  Zusammenführung der Immobilienbestände unter einem einheitlichen Management, mit einer einheitlichen Anlagestrategie sowie unter Einführung eines gemeinsamen Datenbanksystems
  Allianz Grundstücks-AG als Full-Service Dienstleister rund um die Immobilie (die Geschäftsfelder erstrecken sich von der Akquisition über Projektentwicklung, Vermietung, Objektmanagement, Centermanagement und Immobilienverwaltung bis zu Hausmeisterdienstleistungen)
Bis 1985 Verschiedene Grundstücksabteilungen bei den Allianz Versicherungsgesellschaften

Weitere Informationen


Diese Seite als Favorit speichern Diese Seite mit Twitter verteilen Diese Seite mit Delicious merken Diese Seite mit Digg merken Diese Seite mit bitly verteilen Diese Seite mit Instapaper verteilen Diese Seite mit LinkedIn verteilen Diese Seite mit Xing verteilen Diese Seite mit Posterous verteilen Diese Seite mit Tumblr verteilen