Fallstudie: Tour Olivier de Serres

Der Tour Olivier de Serres, der seit 1985 im Besitz der Allianz ist, wurde komplett saniert. Diese Vollsanierung wurde im September 2009 fertiggestellt. Sie machte das Gebäude fit für das 21. Jahrhundert und brachte es auf den neuesten Stand, was aktuelle Standards und Bestimmungen für nachhaltiges Bauen angeht.

Im März 2010 unterzeichnete France Télécom den ersten "grünen" Mietvertrag der Allianz Real Estate France für den Tour Olivier de Serres. Hier soll die Zentrale des Bereichs Soziales untergebracht werden.

Eckdaten

  • Das Hochhaus verfügt über einen öffentlich zugänglichen Bereich im Erdgeschoss.
  • 2009 – Erhalt des französischen HQE-Gebäudezertifikats, das einen besonders hohen Umweltstandard bescheinigt (HQE – "Haute Qualité Environnementale"), 2010 – Erhalt des HQE-Zertifikats für eine besonders umweltfreundliche Nutzung.
  • 30,700 m² in 23 Etagen vermietbar
  • Ideale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Modell für ökologisches Bauen

  • Doppelfassade mit automatischen Jalousien und natürlicher Belüftung zwischen den beiden Fassadenteilen
  • Eisspeicher, Cooling Beams mit Green Technology Certificate
  • Energieeinsparung: geplante Reduzierung 40 %
  • Wassersparmethoden: Regenwasser-Sammelanlage und reduzierter Wasserverbrauch, geplante Reduzierung 60 %
  • Umwelt-/CO2-Emissionen: geplante Reduzierung 40 %
  • Sauberes Bauen: 70 % der Baustellenabfälle sind wiederverwendbar.
  • Für 70 % der innen liegenden Oberflächen wurden umweltfreundliche Materialien eingesetzt.
  • Grünflächen: Die begrünten Flächen wurden verfünffacht und anti-allergene Pflanzen verwendet.

 

Tour Olivier de Serres: Impressionen

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Galerie zu öffnen.


Diese Seite als Favorit speichern Diese Seite mit Twitter verteilen Diese Seite mit Delicious merken Diese Seite mit Digg merken Diese Seite mit bitly verteilen Diese Seite mit Instapaper verteilen Diese Seite mit LinkedIn verteilen Diese Seite mit Xing verteilen Diese Seite mit Posterous verteilen Diese Seite mit Tumblr verteilen