Sustainability

Allianz Real Estate verwaltet eines der größten Immobilienportfolios der Welt. Wir betrachten es als oberste Priorität, den CO2-Fußabdruck all unserer Assets zu reduzieren und die globale Erwärmung zu bekämpfen.

Eine Reduzierung der Emissionen im Immobiliensektor - der für annähernd 40%1 der weltweiten energiebedingten CO2-Emissionen verantwortlich ist - wird einen erheblichen Einfluss auf die globale Dekarbonisierung haben. 

Als einer der größten Investoren im Immobilienbereich schaffen wir Räume und Communities, in denen Menschen arbeiten, leben und ihre Zeit verbringen. Daher sehen wir es als unsere Verantwortung an, mit gutem Beispiel voranzugehen und den CO2-Fußabdruck unseres Portfolios zu reduzieren.

Der primäre Fokus von Allianz Real Estate liegt dabei auf der Reduzierung von Kohlendioxidemissionen und erhöhter Energieeffizienz. Genauso achten wir auf die Einhaltung sozialer Standards und das Wohlbefinden in allen Bereichen unseres Portfolios. Unser Ziel ist es, Kapital in nachhaltige Assets und Lösungen zu investieren - sowohl durch neue Investitionen als auch durch die Umgestaltung bestehender Immobilien. Unsere Aktivitäten zielen auf die Anpassung an den 1,5 C-Dekarbonisierungspfad für den globalen Immobiliensektor des Carbon Risk Real Estate Monitors (CRREM) ab.

 

1IEA (2019), Global Status Report for Buildings and Construction 2019, IEA, Paris

"Unser Beitrag zur Reduktion von Kohlendioxid und unser Ziel, bis zum Jahr 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen ist eine Herzensangelegenheit. Dabei handelt es sich nicht einfach um ein weiteres Programm zur Erfüllung bestimmter Standards oder zur Einhaltung von Best Practices. Es geht darum, den Kohlendioxid-Fußabdruck unseres Portfolios zu verringern und damit einen messbaren Beitrag im Kampf gegen die globale Erwärmung zu leisten."

 

Raphael Mertens, Chief Risk Officer Allianz Real Estate

Unser Engagement für eine kohlenstoffarme Wirtschaft

Allianz Real Estate unternimmt konkrete Schritte, um den Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren und gesunde Gebäude für die Umwelt und die Communities, die darin leben und arbeiten, zu entwickeln.

Kampf gegen die globale Erwärmung 

Unsere höchste Priorität ist es, den CO2-Fußabdruck unseres Portfolios zu reduzieren. Wir wollen qualitativ hochwertige, grüne und gesunde Gebäude besitzen, die der Kultur der Allianz als verantwortungsvoller Asset Owner entsprechen. 

Der größte Beitrag wird sich künftig aus der Entwicklung unserer direkt gehaltenen Assets ergeben. Diese machen derzeit die Hälfte unseres Portfolios aus.

Klimaneutral ab 2050

Wir sind bestrebt, Nachhaltigkeitsfaktoren in unseren Investitionszyklus einzubeziehen und arbeiten darauf hin, die Treibhausgasemissionen unseres Portfolios bis 2050 auf netto null zu reduzieren. Der erste Meilenstein auf diesem Weg ist die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks des globalen Portfolios um 25% bis 2025. Ein strukturiertes Rahmenwerk wird uns dabei helfen, diesen Meilenstein zu erreichen.

Diese Ambitionen stehen im Einklang mit den hochkarätigen Initiativen wie SBTi und Net-Zero Asset Owner Alliance, die unsere Muttergesellschaft Allianz SE unterstützt.

Engagement mit Partnern und Mietern

Das Immobiliengeschäft ist ein Geschäft mit Menschen und gute Beziehungen sind sehr wichtig. Wir sind uns der Bedeutung des Klimawandels und der Möglichkeiten der Zusammenarbeit bewusst und wollen unsere Position, unsere Größe und unsere Reichweite zum Besten nutzen. Unser Ziel ist es, Partner und Mieter dazu zu inspirieren und zu beeinflussen, unserem Beispiel zu folgen und eine aktive Rolle zu übernehmen, um eine Änderung der Strategie und des Verhaltens herbeizuführen.

Wir fangen bei uns selbst an

Die Zusammenarbeit für eine nachhaltige Zukunft muss bei uns selbst beginnen. Allianz Real Estate strebt danach, Nachhaltigkeit in allen Bereichen der Organisation zu verankern. Seit 2020 messen wir für jedes unserer eigenen Bürogebäude den Energie- und Papierverbrauch sowie die durch Geschäftsreisen verursachten Emissionen.

Unser Weg

"Der Weg hin zu Nachhaltigkeit wird lang und komplex sein und es müssen Hunderte von Gebäuden in Europa, Asien-Pazifik und in den US sowie zahlreiche Interessengruppen einbezogen werden: Investoren, Partner, Mieter und Kreditnehmer sowie die Mitarbeiter von Allianz Real Estate. Wir werden über unser gesamtes Investmentportfolio hinweg globale Standards ansetzen. Ja, wir sind noch am Anfang dieser herausfordernden Reise, aber wir nehmen unser Vorhaben ernst und gehen es mit großer Leidenschaft und einem sehr engagierten Team an."

 

François Trausch, CEO Allianz Real Estate.

Unser ESG-Integrationsansatz gliedert sich in diese übergeordneten Bereiche:

 

BEWERTEN

ESG-Aspekte sind ein fester Bestandteil unseres Entscheidungsprozesses. Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Kohlenstoffemissionen und der Energieeffizienz, aber wir betrachten auch Governance und Standards im Bereich des Sozialen und des Wohlbefindens. Für die Kohlenstoffemissionen verwenden wir CRREM-Daten als wissenschaftlichen und unabhängigen Ansatz. Unter CRREM werden unsere Investitionen im Hinblick auf das 1,5°C-Klimaziel analysiert und Emissionspfade für unsere Klimaschutzziele definiert.

 

 

 

EIGENER GESCHÄFTSBETRIEB

Allianz Real Estate ist bestrebt, Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen zu verankern. Dazu gehören die Messung und Reduzierung unseres Verbrauchs von Ressourcen wie Strom, Wasser und Papier sowie Reiserichtlinien zur Verringerung unseres betrieblichen CO2-Fußabdrucks.

 

VERBESSERN

Der Schlüssel zur Optimierung unseres Portfolios ist die Dekarbonisierung unserer Direktinvestitionen, die die Hälfte unseres Anlageportfolios ausmachen.  Durch die Verbesserung der Energieeffizienz und den Ersatz traditioneller Energiequellen durch klimafreundliche Alternativen gestalten wir unsere Gebäude für die Zukunft um.

 

 

 

 

 

 

AKTIV BETEILIGEN

Wir wollen unsere Partner und Mieter motivieren und dazu bewegen, unserem Beispiel zu folgen und eine aktive Rolle zu übernehmen, um einen Wandel herbeizuführen. Indem wir nachhaltiges und umweltfreundliches Verhalten und entsprechende Dienstleistungen fördern, sie als festen Bestandteil unserer Prozesse und Verträge implementieren und die richtigen Entscheidungen treffen, können wir gemeinsam konkrete Schritte für den Wandel zu einer klimafreundlichen Wirtschaft unternehmen.

ESG Policy

Die Allianz Real Estate ESG Group Policy wurde im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von Allianz Real Estate und Allianz Climate Solutions entwickelt und berücksichtigt die neuesten Branchenempfehlungen der Finance Initiative of the United Nations Environment (UNEP FI) Framework for Sustainable Real Estate Investment und der G20 Financial Stability Board's Task Force on Climate-Related Financial Disclosure (TCFD). Sie beschreibt unseren Ansatz zur Integration von Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten (Environmental, Social, and Governance, ESG) in die Geschäftsprozesse während des gesamten Investitionszyklus der Vermögenswerte im Investmentportfolio der Allianz Real Estate und gilt für alle Investmentgeschäftsbereiche, einschließlich aller Tochtergesellschaften der Allianz Real Estate weltweit.

Weitere Informationen

Carbon Risk Real Estate Monitor

Stellt der Industrie wissenschaftlich fundierte Kohlenstoffreduktionspfade und Bewertungs-Tools für Finanzrisiken zur Verfügung, um Kohlenstoffreduktions-Strategien zu steuern

Die Allianz Real Estate GmbH und Allianz Real Estate of America sowie ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften werden gemeinsam als „Allianz Real Estate“ bezeichnet. Allianz Real Estate ist ein PIMCOUnternehmen. Wenn Sie Allianz Real Estate eine Immobilienanlagemöglichkeit vorstellen, erkennen Sie an, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihr Angebot zu akzeptieren oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen. Gebühren, Provisionen oder andere Zahlungen im Zusammenhang mit Vorstellungen und Angeboten sind nur dann zu zahlen, wenn eine entsprechende schriftliche Vereinbarung zwischen Allianz Real Estate und dem Angebotsunterbreiter unterzeichnet wurde. Bei der Einreichung eines Angebots bei Allianz Real Estate wird davon ausgegangen, dass Sie die oben genannten Bedingungen akzeptieren.
PIMCO ist eine Marke der Allianz Asset Management of America L.P. in den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt. ©2021, PIMCO.

© Allianz 2021
Google Analytics wurde deaktiviert
Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren