Eröffnung des Einkaufs- und Freizeitzentrums "Avenue83" in Valette-du-Var bei Toulon

Paris, 18.04.2016

Avenue83 - eine neue Generation von Einkaufszentren im Immobilienportfolio der Allianz übertraf am betriebsamen Eröffnungstag die Besucherprognosen

Am Dienstag, dem 12. April 2016, weihte Gilles BOISONNET, CEO von Altarea Commerce zusammen mit François Tausch und Barbara Koreniouguine Avenue83, ein Einkaufs- & Freizeitzentrum, in La Valette-du-Var bei Toulon ein. Jean-Michel Wilmotte, Architekt des Zentrums, Jérôme Seydoux, Vorsitzender der Pathé-Gruppe, und Christiane Hummel, Senatorin und Bürgermeisterin von Valette-du-Var, waren ebenfalls mit von der Partie. Avenue83, das in Partnerschaft mit Altarea Cogedim entwickelt wurde, beherbergt 90 Geschäfte und Stände, einschließlich 20 Restaurants, darunter viele nationale und internationale Marken.

View from one of the terraces

Ausblick von einer der Terrassen

Avenue83 ist ein Gebäude innerhalb des Altaprime-Portfolios, von dem die Allianz 2013 einen Anteil von 49 Prozent übernahm. Das Portfolio hat einen Gesamtwert von über 800 Mio. Euro und beinhaltet die Liegenschaften Bercy Village, die Geschäfte im Gare de l'Est und die Espaces Chanteraines in Gennevilliers. Altarea Cogedim ist auch der Liegenschaftsverwalter. Die Immobilie wurde mit dem HQE- und dem BREEAM-Zertifikat "Excellent" ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde ein Teil des Materials aus dem vorherigen Zentrum, dem Var Barnéoud, für den Bau dieser neuen Anlage verwendet.

Avenue83 profitiert von seinem hervorragenden Standort nahe den wichtigsten südfranzösischen Städten (Toulon, Marseille und Nizza), Hauptstraßen und Autobahnen. Das Zentrum bietet 1.500 kostenlose Besucherparkplätze (mit Parkleitsystem).

Visitors queuing for the opening of Primark

Menschenschlange wartet auf die Eröffnung von Primark

Eine neue Generation von Einkaufszentren

Die Besucher des Avenue83 können die großen offenen Flächen kennenzulernen, die zu Geselligkeit, Entspannung und Erholung einladen. Mit dem Konzept einer Einkaufsstraße unter freiem Himmel mit zahlreichen Läden und Aktivitäten gehört Avenue83 zu einer neuen Generation von Einkaufzentren. Das Zentrum, das sich sowohl durch Urbanität als auch Umweltfreundlichkeit auszeichnet, stellt die Vegetation mit fast 4.000 m² Naturraum in den Mittelpunkt seiner Flächen und verbindet so Design mit den Empfindungen der Besucher von heute.

Avenue83 stellt außerdem Technologie in den Dienst seiner Kunden. Eine mobile Anwendung bietet den Kunden virtuelle Führungen durch das Center, Lagepläne, Öffnungszeiten und andere praktische Informationen und macht damit den Besuch noch angenehmer. Eine konkurrenzlose Datenverarbeitungsplattform wurde ebenfalls eingeführt: die sogenannte Digital Factory. Sie steht für ein neues Zeitalter des Kundenverständnisses und ermöglicht es der Datenverwaltung, das Kundenverhalten sowohl im realen als auch im digitalen Umfeld besser zu begreifen.

Terrace in front of the cinema

Innenhof vor dem Kino

Vollvermietet an eine bunte Palette von Mietern

Die Gewerbeflächen werden zu 100 Prozent von 70 Läden und Ständen, 20 Restaurants und 2000m² großen Terrasse eingenommen. Das Zentrum teilen sich Mieter aus den Bereichen Mode, Sport und Freizeit.

Die Eröffnung eines Primark-Geschäfts mit einer Fläche von 3.000 m² und mehr als 400 Mitarbeitern markierte einen Höhepunkt der Einweihungsveranstaltung.



Markiert mit:

Westeuropa

Presse Kontakt

Phillip Lee
Phillip Lee
Senior Marketing & Communications Manager