Allianz Real Estate France erwirbt Bürogebäude in Luxemburg

Paris/München, 20.05.2016

Allianz Real Estate France hat die Climmolux Holding, Eigentümerin des Serenity Bürokomplexes in der 19-21 Route d’Arlon in Strassen, Luxemburg, im Auftrag mehrerer Allianz Gesellschaften erworben.

Verkauft hat das Anwesen der belgische Immobilieninvestor Fidentia. Das Serenity-Gebäude wurde 2010 fertiggestellt, erstreckt sich über eine Fläche von rund 10.486 Quadratmetern und hat 532 Parkplätze. Es ist das erste Bauwerk in Luxemburg, das 2010 mit HQE (NF HQE Bâtiments Tertiaires = Hoher Umweltstandard für gewerbliche Bauten) für die Konstruktion und im November 2014 als „excellent" für die Nutzung zertifiziert wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Dieser erste Kauf in Luxemburg im Auftrag der Allianz Investoren ermöglicht es uns, die geografische Streuung unseres Bestandes noch weiter auszubauen", kommentierte Barbara Koreniouguine, CEO von Allianz Real Estate France, die Transaktion. Die Tochtergesellschaft der Allianz Real Estate ist neben Frankreich auch für die Beneluxstaaten verantwortlich.

Beratend zur Seite standen der Allianz Arendt & Medernach, EY und Socotec. Fidentia Real Estate Investments wurde von JLL und Heilporn & Kadaner betreut.

Markiert mit:

Westeuropa

Presse Kontakt

Phillip Lee
Phillip Lee
Senior Marketing & Communications Manager